Kammerton (83)

Kammerton (83)

Freitag, 4. September, 20.00 Uhr, Aula des Komödienbaus

Klezmophil

Gerlinde Kraft (Klarinette)  – Kuno Wagner (Mandoline) – Leon Lissner (Bass)

Ein Wiedersehen gibt es mit dem Trio Klezmophil, das bereits im Frühjahr 2019 hier das Publikum begeisterte.
Die drei Berufsmusiker aus Brechen, Frankfurt und Düsseldorf präsentieren vor allem traditionelle jüdische Folklore überwiegend aus dem osteuropäischen Raum. Denn Klezmer-Musik steht für unbändige Spielfreude, Virtuosität, leidenschaftliche Tanzmusik (zum Beispiel ein Freilach) aber auch Lieder mit zarten, leisen Tönen wie ein Nigun oder eine Doina.
In der Besetzung Klarinette (Gerlinde Kraft), Mandoline (Kuno Wagner) und E-Bass (Leon Lissner) hat das Trio ein vielfältiges Programm mit atemlosen Rhythmen sowie melancholischen Melodien zusammengestellt, sodass das Publikum sich auf jauchzende, singende und klagende Interpretationen im typisch charakteristischen Klezmer-Stil freuen darf!
Wegen der geltenden Hygienemaßnahmen bitten wir um telefonische Anmeldung zum Konzert: 06471-2004